- Anzeige -

Gesundheit

Corona Virus im Kreis Borken – Live Blog

0
Die Coronazahlen im Kreis bewegen sich weiter nach oben.

Impfangebot an Berufskollegs

0
Schülerinnen und Schüler der Berufskollegs im Kreis Borken erhalten zu Beginn des neuen Schuljahres ein besonderes Impfangebot. Es steht auch für die Beschäftigten an diesen Schulen sowie für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von BOZ-Maßnahmen offen. Geimpft wird BioNTech und Johnson & Johnson.

Krankenstand mit großen Schwankungen

0
Große Schwankungen beim Krankenstand des „Coronajahres“ 2020 hat die AOK festgestellt. Gegenüber dem Vorjahr hat er sich insgesamt aber kaum geändert. Die häufigsten Gründe für Krankmeldungen waren Muskel- und Skeletterkrankungen, die man gezielter Prävention aber bekämpfen könne, so die AOK.

Impfzentrum noch bis Ende September geöffnet

0
Wie vom Land NRW vorgesehen, schließt das Impfzentrum des Kreises Ende September seine Türen. Bis dahin sind die Verantwortlichen aber bemüht, noch möglichst viele Ungeimpfte zu erreichen. Dafür wird unter anderem Borken ein Impfbus eingesetzt, der in den nächsten Tagen etliche Orte anfährt. Am Donnerstag steht er in Borken.

Auszeichnung für das Klinikum Westmünsterland

0
Das Klinikum Westmünsterland mit Krankenhäusern in Ahaus, Borken und Bocholt ist erneut für seine vorbildliche Präventionsarbeit in Sachen Hygiene und Infektionsschutz ausgezeichnet worden. Dafür gab es zum vierten Mal das Euregionale Qualitätssiegel.

Lüftungsanlagen für städtische Schulen

0
Schluss mit Fensteraufreißen bei winterlichen Temperaturen. Die Stadt stattet ab Schuljahresbeginn 150 Schulklassenräume mit Ventilatorentechnik aus. Die Durchlüftung der Räume minimiert die Ansteckungsgefahr mit Corona-Viren.

Neue Regeln für Grenzverkehr

0
Hohe Ansteckungszahlen mit dem Coronavirus, lassen einen Besuch in den Niederlanden aktuell nicht als ratsam erscheinen. Die Bundesregierung hat das Nachbarland zum Hochinzidenzgebiet erklärt. Ab heuet Nacht 0 Uhr gelten verschärfte Einreisebestimmungen. Auch in den Nachbarorten Winterswijk, Aalten und Enschede sind die Inzidenzen sehr hoch.

Impfmöglichkeit für 12- bis 15-Jährige

0
Ein neuer Impferlass des Landes NRW ermöglicht Corona-Schutzimpfung von Jugendlichen im Alter von 12 bis unter 16 Jahren jetzt auch in den Impfzentren. Sie müssen dabei von einem Elternteil begleitet werden. Das „Impfzentrum Kreis Borken“ in Velen startet bereits an diesem Wochenende mit den Impfungen.

Impfen ohne Anmeldung

0
Alle Impfwilligen ab 16 Jahren können am kommenden Freitag und Samstag auch ohne Termin nach Velen kommen. Der Kreis Borken startet dann jeweils von 8 bis 19 Uhr eine große Impfaktion. Ein „Sprachmittler“-Team unterstützt Personen mit Migrationshintergrund, wenn sie Fragen haben.

Borkener Stroke Unit schneidet exzellent ab

0
Die Borkener Stroke Unit hat gute Noten bei einer deutschlandweiten Untersuchung der AOK bekommen. Hier sterben deutlich weniger Menschen nach einem Schlaganfall als im Bundesvergleich.

Weitere aktuelle Artikel

E-Bikes aus Garage gestohlen

Kupferdiebe im Bowlingcenter

Freie Fahrt mit Bus und Bahn