- Anzeige -

Lokales

Lokale Nachrichten aus Borken und Umgebung

Neue Betrugsmasche

Eine neue Masche des Telefonbetruges probierte gestern ein Mann bei einer Frau in Gescher aus. Er gab sich als Arzt aus, der 5000 Euro für ein Medikament von ihr verlangte. Damit solle der angeblich an COVID 19 erkrankte Sohn behandelt werden.

Geldautomat gesprengt/Update

Das muss einen ziemlichen Knall gegeben haben. Drei Täter haben heute Nacht einen Geldautomaten in der Borkener Innenstadt gesprengt. Die Polizei leitete eine Fahndung ein, bei der auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam.

Schnelles Netz für die Innenstadt

Die Deutsche Glasfaser startet am 14. November eine sogenannte Nachfragebündelung für die Borkener Innenstadt. Das gaben jetzt Christof Milek, Projektleiter Vertrieb FTTH bei Deutsche Glasfaser, und Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing bekannt.

Motorroller kollidiert mit Reh

Das möchte niemand erleben. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein 16-Jähriger aus Heiden, als ihm am frühen Samstagabend ein Reh vor den Motorroller sprang. Wild wechsele derzeit häufig in der Dämmerung über die Straßen, warnt die Polizei und bittet um Vorsicht.

Motorradfahrer schwer verunglückt

Polizei und Rettungsdienst inklusive Hubschrauber waren gestern Nachmittag auf der Marbecker Straße im Einsatz. Auf Höhe der Straße "Grote Rotte" war ein Motorradfahrer von der Straße abgekommen. Der 70-Jährige aus Dorsten wurde dabei schwer verletzt.

Zahlreiche Einrichtungen schließen

Das Inkrafttreten der neuen Corona-Schutzverordnung ab Montag hat einige Auswirkungen auf städtische Einrichtungen. Darauf macht die Stadt Borken aufmerksam. Sie hat zudem auch am Wochenende ihre Corona-Hotline geschaltet.

Erneut mehrere Anrufe durch “Falsche Polizeibeamte”

Die Versuche, per Telefon Bürgerinnen und Bürger im Kreisgebiet um ihr Geld zu bringen, reißen nicht ab. Allein in dieser Woche berichtete die Polizei mehrfach über die Masche „Falscher Polizeibeamter“. Zuletzt gab es in Bocholt erneut Betrugsversuche dieser Art.

Nacht der Ausbildung jetzt online

Aufgrund der nun greifenden Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist die „Nacht der Ausbildung“ in der bisher geplanten Form heute abgesagt worden. Der unverbindliche Kontakt zwischen zukünftigen Azubis und potentiellen Arbeitgebern soll nun über das Azubi-Dating-Portal www.ndakb.de laufen.

Aktuell 4.654 SGB-II-Arbeitslose im Kreis

Trotz der Beeinträchtigungen der Wirtschaft durch das Corona-Virus zeigt sich der Arbeitsmarkt im Kreisgebiet recht stabil. Das zeigen die aktuellen Zahlen der Arbeitsagentur. Demnach ist die Zahl der Arbeitslosen sogar leicht gesunken.

Dreifachsporthalle am Berufskolleg ist fertig

18 Monate lang war die Dreifachsporthalle am Berufskolleg Borken nicht nutzbar, weil sie umfangreich saniert werden musste. Jetzt ist alles fertig und der Sportbetrieb für Schulen und Vereine kann wieder starten.
- Anzeige -

Weitere aktuelle Artikel