- Anzeige -

Lokales

Lokale Nachrichten aus Borken und Umgebung

Aktuell 4.798 Arbeitslose im Kreis Borken

Die Zahl der SGB-II-Arbeitslosen im Kreis Borken ist im September nach den Sommerferien deutlich gesunken, sodass der Zugang aus den Sommermonaten bereits innerhalb eines Monats nahezu kompensiert werden konnte. Das teilt Landrat Dr. Kai Zwicker mit. Dies sei auch durch die Aufnahme von Ausbildungsverhältnissen begründet.

ARTLINE reloaded ist eröffnet

Aus Anlass des 30jährigen Bestehens ihrer Galerie Open Art hat Gerda Siebelt die einst von ihr initiierte ARTLINE Borken wiederbelebt. Gestern Abend wurde im Innenhof der Galerie der Startschuss gegeben für eine vierwöchige Schau, die 26 Künstlern an 30 Orten im Stadtgebiet Raum für ihre Gemälde, Objekte und Skulpturen gibt.

Keine Pferdediebstähle bekannt

Sind Pferdediebe in der Region unterwegs? Nein, sagt die Polizei. Ihr seien keine Anzeigen bekannt. Auch ein kürzlich gemeldeter Fall aus Gemen klärte sich nach einigen Tagen auf. Sie reagiert jetzt auf zahlreiche Anrufe besorgter Pferdehalter.

Winterswijk am kommenden Wochenende meiden

Niederländische und deutsche Behörden sind besorgt über den Publikumsverkehr im Zentrum von Winterswijk, der insbesondere am 3. Oktober Probleme machten könnte. Dann strömen traditionell tausende Deutsche in die Grenzstadt. Winterswijks Bürgermeister Joris Bengevoord bittet daher Bürger und Besucher, das Zentrum zu verlassen, sollte es am Samstag zu voll werden.

Wirtschaftliche Folgen bislang beherrschbar

Einzelne Branchen hat es schwer getroffen, andere tun sich leichter mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. Dieses Fazit zogen die Teilnehmer eines virtuellen Treffens des IHK-Ausschusses, der als Sprachrohr der Wirtschaft im Kreis Borken fungiert.

Blaue-Sack-Aktion

Am kommenden Mittwoch, 30. September, startet die „Klamotte“ eine Aktion, bei der für fünf Euro ein Kleidersack gefüllt werden kann. Das Angebot gilt zwei Wochen lang.

L600 bei Reken für Bergungsarbeiten gesperrt

Vollsperrung auf der L600 in Verlängerung der B67 nach Dülmen. Hier muss ein verunglückter Lkw geborgen werden. Die Sperrung soll bis 18 Uhr andauern.

Mit dem Pferd durch die Hohe Mark

Das Münsterland ist nicht nur eine exzellente Radfahr- sondern auch eine tolle Reitregion. Wer es auf dem Rücken eines Pferdes erleben möchte, kann am 24. Oktober an einem Ausritt durch den Naturpark Hohe Mark teilnehmen.

Rohrbruch am Dülmener Weg / UPDATE

Aufgrund von Reoparaturarbeiten ist der Dülmener Weg zwischen Frankenstraße und Salierstraße weiterhin nicht passierbar. Hier war am 23. September nachts eine Trinkwasserleitung gebrochen.

Kantona-Twins begeisterten auf Gut Heidefeld

Das erste Indoor-Konzert seit fast sieben Monaten fand am vergangenen Wochenende in der Konzerttenne Gut Heidefeld statt. Die „Katona Twins“, eines der bekanntesten aktuellen Gitarrenduos, begeisterten das Publikum mit Werken von Bach, Piazolla, de Falla und Django Reinhardt sowie Motiven aus Bernsteins „West Side Story“.
- Anzeige -

Weitere aktuelle Artikel