Foto: AdobeStock

RHEDE. Die Rückengesundheit zu fördern, das ist das Ziel eines mehrwöchigen Kurses beim DRK-Bildungswerk. Der Kurs findet vom 25. September bis zum 18. Dezember beim DRK-Ortsverein Rhede e.V., Kettelerstrasse 11, statt. Die Gebühr beträgt 55,00 Euro, teilt das Rote Kreuz mit.

Grundlage des Kurses ist ein multimodales Rückenschulkonzept, das der BVMBZ (Bundesverband der Medizinischen Bildungszentren e.V.) auf Basis der neusten Erkenntnisse zur Förderung der Rückengesundheit entwickelt hat. Das Konzept hat zum Ziel, die Teilnehmenden zu einem bewegten Lebensstil führen. Dazu werden Dehn-, Kräftigungs- und Koordinationsübungen eingeübt, die in den normalen Alltag eingebaut werden können. Der Präventionskurs zeigt zudem Möglichkeiten auf, wie individuelle physische und psychosoziale Gesundheitsressourcen besser genutzt werden, und integriert neue gesundheitsfördernde Aktivitäten in den Alltag. Wie das DRK mitteilt, ist eine Förderung durch die Krankenkassen möglich. Anmeldungen unter Telefon 02861/8029-200 oder www.DRKBildungswerk.de. (pd/kre)