Herausragende Nachwuchstalente

Das „Junge Tonkünstler Orchester“ gibt in der Saison 2019 der «musik:landschaft westfalen» gleich drei Konzerte in der Region.

Der Oboist Philippe Tondre gibt gemeinsam mit dem "Junge Tonkünstler Orchester" drei Konzerte in der Region. Foto: PF

Velen/Hamminkeln/Bocholt. Bereits im Sommer 2018 gastierte die Junge Musiker Stiftung mit großem Erfolg bei der «musik:landschaft westfalen» und wird auch im Festival-Sommer 2019 mit drei Konzerten in Velen, Hamminkeln und Bocholt-Spork das Publikum erfreuen. Dieses darf sich auf außergewöhnliche Nachwuchstalente freuen, die mit ihrer Spielfreude und ihrem Können schon im vergangenen Jahr bewiesen haben, dass die gemeinsame Leidenschaft für die Musik innerhalb kürzester Zeit ein beeindruckendes, harmonisches Zusammenspiel als Orchester ermöglichen kann, selbst wenn man vorher noch nie zusammen auf der Bühne stand.

Unverbildete musikalische Power

In der einzigartigen Kulisse der historischen Scheune von Gut Ross in Velen werden die jungen Musiker sowie der Oboist Philippe Tondre am 2. August (Freitag) ihr Können unter Beweis stellen. Einen Tag später, am 3. August (Samstag), heißt es dann im Bauzentrum Borgers in Hamminkeln „Klassik im Baumarkt“. Im Rahmen des „Sonntags-Konzert“ stehen die jungen Musiker schließlich am 4. August (Sonntag) in der Scheune von Gut Heidefeld in Bocholt-Spork auf der Bühne. Und das unter der Leitung des gefragten Dirigenten Hannes Krämer. Der Gewinner des Dirigentenwettbewerbes San Gemini 2006 ist ein gefragter Gast bei zahlreichen namhaften deutschen Orchestern. Darüber hinaus konzertierte er unter anderem mit Orchestern in Finnland, Italien, Belgien, Bulgarien, Tschechien, Ungarn, Großbritannien und den USA. Seine Begeisterung für junge Musiker führte zu einer seit Jahren bestehenden Zusammenarbeit mit der Jungen Deutschen Philharmonie und dem Bundesjugendorchester und ist unter anderem auch der Grund dafür, warum er gerne das Dirigat des „Junge Tonkünstler Orchester“ übernommen hat.

Karten für die Konzerte der »musik:landschaft westfalen« gibt es im Vorverkauf bei allen bekannten Eventim- und ProTicket-Vorverkaufsstellen sowie bei der Ticket-Hotline der »musik:landschaft westfalen«, Tel. 02861/7038586, und via E-Mail an info@musiklandschaft-westfalen.de. Das gesamte Festivalprogramm der »musik:landschaft westfalen« ist im Internet unter www.musiklandschaft-westfalen.de abrufbar.