Unterwegs im Weihnachtsmobil: Catering Wachtmeister liefert in diesem Jahr auch Präsente für die Kunden aus. Foto: Catering Wachtmeister

HEIDEN. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen – das dachte man sich auch bei Brüninghoff, als es um die Planung der diesjährigen Weihnachtsfeier ging. Sie gehört für viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den Highlights des Jahres, kann aber jetzt nicht in gewohnter Form stattfinden. Daher entwickelte das Marketingteam alternative Ideen, welche die Mitarbeiter durch die gesamte Weihnachtszeit begleiten.

Höhepunkt wird eine Radioshow sein, die alle vom heimischen Sofa aus mitverfolgen können. Begleitende Elemente und kleine Präsente sorgen die ganz Adventszeit über für Vorfreude. Professionelle Unterstützung bei der kulinarischen Gestaltung erhält der Projektbauspezialist durch Wachtmeister. Der Catering-Anbieter packt jedoch nicht nur für die deutschlandweit über 550 Mitarbeiter Pakete zur Einstimmung auf das gemeinsame Weihnachtsevent, sondern liefert diese im Umfeld auch selbst aus. „In diesem Jahr haben wir aufgrund von Corona natürlich deutlich weniger zu tun. Die großen Feiern finden nicht statt. Da war es naheliegend, dass wir die Zeit nutzen und auch für die Auslieferung sorgen. Denn für uns alle ist es wichtig, dass wir etwas zu tun haben“, André Wachtmeister, Inhaber und Geschäftsführer von Catering Wachtmeister.

„Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr nicht ganz auf die Leckereien von Wachtmeister verzichten müssen – und es hat sich mal wieder gezeigt, dass wir einen zuverlässigen Partner an der Seite haben, der einen kreativen Ansatz gefunden hat, um uns als Kunde einen besonderen Service zu bieten“, erklärt Frank Steffens, Geschäftsführer von Brüninghoff. (pd/kre)