- Anzeige -

Sonnenblumenaktion

Auf sechs Feldern darf geerntet werden

KREIS BORKEN. Die Sonnenblumenaktion der Landwirte im Kreis Borken geht in die 14. Saison. Und obwohl die Trockenheit auch den Sonnenblumen in diesem Jahr zu schaffen gemacht hat und einige Saaten gar nicht aufgegangen waren, können aktuell an mindestens sechs Flächen im Kreis Borken Sonnenblumen für den guten Zweck geschnitten werden.

- Anzeige -

Die nächsten in der Region gibt es in Marbeck am Dingekamp, in Rhedebrügge am Tenkweg (Ecke Aa-Radweg) und in Südlohn am Hof Hueske (Eschlohn 32). Weitere Felder stehen in Gescher an Beekes Melkhüttken (Estern 23), in Heek am Hof Niehues (Ahle 165) und in Legden am Ortsrand (Asbecker Straße). Die Flächen sind an den dort jeweils aufgehängten Hinweisbannern gut zu erkennen. Weitere Teilnehmerflächen in Borken, Gescher und Rhede sind gesät, aber noch nicht in Blüte.

Besucher können sich selbst Sonnenblumen abschneiden. Im Gegenzug bitten die teilnehmenden Bauernfamilien um Spenden für die Aktion Lichtblicke. Seit 2009 sind auf diese Weise 59.505 Euro für Familien in Not in NRW zusammengekommen. (pd/kre)

Weitere Artikel