Schalke 04 Traditionsmannschaft kommt

Jetzt Karten für Benefizspiel am 17. Juni in Borken erwerben

Foto: Pixabay

BORKEN. Fußball spielen für den guten Zweck – darum geht es beim Benefizspiel am Freitag, 17. Juni 2022, in der Netgo-Arena im Sportpark am Trier. Die “Schalke 04 Traditionself” wird gegen die Borkener Stadtauswahl “Turmkieker” antreten. Am morgigen Freitag 826.11.) startet der erneute Vorverkauf für das Spiel, das coronabedingt schon zweimal verschoben werden musste. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

Das Hauptspiel am 17. Juni 2022 wird voraussichtlich um 19.04 Uhr angepfiffen. Die Stadtauswahl, die gegen die “Schalke 04 Traditionself” antreten wird, soll in den nächsten Wochen und Monaten zusammengestellt werden. Auch die genaue Besetzung der Schalke-Mannschaft stehe noch nicht fest. Im Voraus am Freitagnachmittag wird eine Borkener D-Jugend Stadtauswahl gegen eine DFB-Stützpunktmannschaft oder eine D-Jugend des FC Schalke 04 spielen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt und auch Unterschriften und Bilder mit Spielern der “Schalke-Traditionsmannschaft” werden möglich sein.

Eintrittskarten sind in der Tourist-Information, Markt 15, in Borken, im Ticket-Center der Borkener Zeitung und bei den Sponsoren – Autohaus Tönnemann, Hetkamp GmbH, Kanalservice Wansing, netgo GmbH, Stadtwerke Borken sowie VR-Bank Westmünsterland – erhältlich. Zudem können die Tickets auf dem Borkener Weihnachtsmarkt am Stand der SG Borken erworben werden. Erwachsene zahlen im Vorverkauf 5 Euro, an der Abendkasse 8 Euro. Der Eintritt für Kinder unter 1,04 Meter Körpergröße ist kostenfrei. Sie benötigen dennoch Freikarten, damit die Stadt Borken das Platzkontingent steuern kann. Ohne Freikarte ist ein Einlass nicht möglich.

Organisatoren der Veranstaltung sind die SG Borken, die H.S. Vertriebs GmbH und die Stadt Borken. Der Erlös der Veranstaltung geht an die Aktion “Nachbarn helfen”, die BürgerStiftung Aktive Bürger – Borken, Stadtlohn und Umgebung sowie an die gemeinnützige Organisation Mtoto wa Tanzania – Deutschland e.V. (pd/kre)