Symbolfoto: Pixabay

BORKEN. Schwere Verletzungen hat der Fahrer eines Motorrollers am gestrigen Dienstag (23. Juni) in Borken bei einem Unfall erlitten. Der 57-Jährige hatte gegen 17 Uhr die Straße Görings Esch befahren, von der er nach rechts in die Straße Krückling abbiegen wollte. Der Velener geriet dabei in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem Wagen eines 26-jährigen Borkeners zusammen. Ein Rettungswagen brachte den Rollerfahrer in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden liegt circa bei 3300 Euro. (ots/vr)