- Anzeige -

Radeln.Stempeln.Gewinnen

Ortsmarketing startet im Mai große Gewinnaktion für radelnde Gastronomiebesucher

Raesfeld. “Radeln.Stempeln.Gewinnen”, so lautet der Titel einer neuen Aktion des Ortsmarketings. Dabei kann man beim Besuch der Raesfelder und Erler Gastronomie Gastro- und Einkaufsgutscheine gewinnen. Dazu muss man sich lediglich einen Stempel von den neun teilnehmenden Gastro-Betrieben in eine Laufkarte drücken lassen. Hat man sechs Stempel zusammen, geht die ausgefüllte Karte in die Verlosung. Als Preise winken zehn Gutscheine im Gesamtwert von 300 Euro für den 1. Platz. Der Zweitplatzierte erhält Gutscheine im Wert von 200 Euro, der Drittplatzierte im Wert von 100 Euro. Die Aktion läuft einen Monat lang vom 1. bis zum 31. Mai. Vertreter von Ortsmarketing und Gastronomie stellten die Aktion heute Nachmittag (28.4.) im Rathaus vor.

Vorsitzende Diana Brömmel: “Nach den schweren letzten zwei Jahren dreht sich wieder etwas. Und wir wollen mitdrehen!” Die Gastronomie verdiene besondere Unterstützung, engagiere sich aber auch selbst. Alle neun Lokale hätten selbst Gutscheine beigesteuert. Die restlichen würden aus Mitteln des Ortsmarketings finanziert. Radfahren sei in Raesfeld eh angesagt, im Mai ganz besonders. So entstand die Idee, Radeln und Einkehren miteinander zu verbinden.

Die Stempelkarten gibt es in den neun teilnehmenden Betrieben sowie im Naturparkhaus. Die Verlosung findet am Pfingstsonntag (6. Juni) auf dem Raesfelder Bauernmarkt statt. Dort wird um 11 Uhr auch die Kappesprinzessin inthronisiert. Im Anschluss dreht sich die Lostrommel für die Teilnehmer von “Radeln.Stempeln.Gewinnen”. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. (kre)

Weitere Artikel