Grafik: Stadt Borken

BORKEN. In den letzten Wochen musste sich das Bürgerbüro der Stadt Borken aufgrund der Corona-Krise auf absolut notwendige Dienstleistungen beschränken. Erfreulicherweise lässt die aktuelle Entwicklung eine Ausweitung des Dienstleistungsangebotes zu. Ab dem morgigen Donnerstag (23. April) wird im Bürgerbüro von montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 13 Uhr das gesamte Dienstleistungsspektrum angeboten.

Individuelle Terminbuchungen

Um Wartezeiten zu vermeiden und einen guten Schutz aller Beteiligten vor dem Coronavirus sicherzustellen, ist dies nur im Rahmen von individuell gebuchten Terminen möglich. Über den Link www.borken.de/terminservice können sich Bürger ganz einfach online einen für sie passenden Termin auswählen und verbindlich reservieren. Die Terminvergabe ist derzeit 21 Tage im Voraus möglich.

Weiterhin können Termine auch telefonisch unter Tel. 02861/939-777 in der Zeit von 9 bis 13 Uhr gebucht werden. (pd/vr)