Die Musikschule Borken hat einen „Musikalischer Adventskalender“ erstellt. Foto: AdobeStock

BORKEN. Etwas ganz Besonderes hat sich die Musikschule Borken für die Weihnachtszeit ausgedacht:  Ab dem 1. Dezember werden 24 Videobeiträge in Form eines “Musikalischen Adventskalenders” auf der Facebook-Seite der Musikschule unter www.facebook.com/MusikschuleBorken und bei YouTube unter www.youtube.com/StadtBorken zu sehen sein. An den Aufnahmen waren Musikschülerinne und Musikschüler jeden Alters beteiligt. Sie haben innerhalb kürzester Zeit weihnachtliche und festliche Musik einstudiert, um diesen besonderen Adventskalender mit Solo- und Kammermusikbeiträgen zu füllen. „So endet das Musikschuljahr trotz ausfallender Weihnachtskonzerte mit einem wahren Ohrenschmaus“, meint das Team der Musikschule. Sämtliche Aufnahme wurden selbstverständlich unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln durchgeführt.

Anzeige

Einen besonderen Clou gibt es auch noch: Auf diejenigen, die ihrem Glück auf die Sprünge helfen wollen, wartet am Ende eines jeden Türchens ein kleines Rätsel. Googeln oder im Lexikon nachschlagen ist zum Lösen des Rätsels ausdrücklich erlaubt! Wer alle Fragen beantwortet und das Lösungswort gefunden hat, schickt seine Lösung einfach bis zum 31. Dezember 2020 per E-Mail an musikschule@borken.de und startet mit ein bisschen Losglück mit einem von zwei Einkaufsgutscheinen der Stadt Borken im Wert von je 50 € ins neue Jahr. Weitere Informationen gibt es auf www.musikschule.borken.de (pd/kre)