- Anzeige -

Minisolar-Anlage für den Balkon

Kreis Borken startet Veranstaltungsreihe zum Thema Photovoltaik

KREIS BORKEN. Wer sich für eine Mini-Photovoltaik-Anlage (Balkonkraftwerk) interessiert, der kann am morgigen Donnerstag (4. August) um 18 Uhr an einem Online-Vortrag des Kreises teilnehmen. Das teilt der Fachbereich Natur und Umwelt der Kreisverwaltung Borken mit.

Tobias Otto, Mitarbeiter des Solarenergie Fördervereins Deutschland e.V., wird von seinen Erfahrungen mit Steckersolar-Anlagen berichten und das Prinzip der Minisolar-Anlage erläutern, mit der man Strom für den eigenen Bedarf erzeugen kann. Der Experte wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erklären, was die Steckersolar-Anlage kostet, wo Interessierte sie kaufen können und was beim Anschluss beachtet werden muss.

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos. Es ist aber eine Anmeldung unter www.sfv.de/aktuelles/veranstaltungen/steckersolar-pv-anlagen-fuer-balkon-terrasse-und-co erforderlich. Danach bekommt man den Zugang zum Online-Vortrag.

In den kommenden Wochen finden zahlreiche weitere Informationsveranstaltungen zum Thema Photovoltaik statt. Der Kreis Borken kooperiert hierbei mit dem Solarenergie Förderverein Deutschland e.V. (pd/kre)

Weitere Artikel