Lebensfreude, Leidenschaft und Faszination

"Borkener Herbstgala 2018" am 17. November (Samstag) um 20 Uhr, in der Stadthalle Vennehof

Artur Balandin und Anna Salita sind der Höhepunkt des diesjährigen Programms der "Borkener Herbstgala". Foto: PF

Borken. Auch in diesem Jahr lädt der Tanzsportclub Rot-Weiß in der SG Borken e.V. wieder zu seiner traditionellen „Borkener Herbstgala“. Diese findet am 17. November (Samstag) um 20 Uhr, in der Stadhalle Vennehof statt, und wird gefüllt sein mit atemberaubenden Showeinlagen aber auch Gelegenheiten selber das Tanzbein zu schwingen.

Tanzorchester Michael Holz

Schweben Sie zu einmaligen Live-Klängen über die Tanzfläche. Mit Klassikern und Hits aus den aktuellen Charts, von Discofox über Rumba und Cha Cha Cha bis zu Tango und Langsamen Walzer, werden Sie auf ihre Kosten kommen. Seit 1982 sorgt Michael Holz auf vielen namhaften Veranstaltungen für ausgezeichnete Stimmung.

Weitere Programmpunkte:

Der diesjährige Main-Act ist Artur Balandin und Anna Salita. Aktuell befinden die beiden sich auf Platz 2 der deutschlandweiten Rangliste und haben in NRW seit 2014 jedes Jahr den Landesmeistertitel verteidigt, um nur ein paar Ihrer vielen Erfolge zu nennen. Das Paar wird unter anderem auch ein Kür-Programm zeigen, mit dem es im Jahr 2017 Vize-Weltmeister geworden ist. Mika Einmal wird mit Showdance/Jazz Modern Dance begeistern und beweisen, dass seine Titel als vierfacher deutscher Meister, zweifacher Europameister sowie doppelter Worldcup Gewinner zurecht in seinem Besitz sind. Es wird akrobatisch und emotional! Akrobatik und Energie werden der „RRC High Fly Dortmund“ bieten. Unter anderem werden Nadine Stünkel und Sebastian Rott (A-Klasse) sowie Antonia Voß und Mick Meier (C-Klasse) die Deckenhöhe der Stadthalle Vennehof mit waghalsigen Sprüngen und Würfen ausreizen.  Selbstverständlich werden auch Show Acts aus den eigenen Reihen ihr Können darbieten. Darunter unter anderem Hip Hop, Latinas, Lateinformation – alle Gruppen des Tanzsportclub Rot-Weiß in der SG Borken e.V.