Kult auf Borkens Straßen

Dr. Oliver Wirtz neuestes Projekt ist der originalgetreue „Ecto1“ von „Ghostbusters“

Rund ein Jahr lang dauerte der Umbau des 1959 Cadillac Miller-Meteor in den „Ecto1“ . Umso mehr freuen sich Dr. Oliver Wirtz (re.) und Markus Hammer nun über die Fertigstellung. Foto: V. Rickert

Borken. Für die Helden aus den „Ghostbusters“-Filmen ist die Sache schon immer klar: An einem alten Cadillac führt kein Weg vorbei – egal ob es sich um ein reparaturbedürftiges Modell oder um einen Leichenwagen handelt. Das Ghostbusters-Team ist untrennbar mit seinem Spezial-Cadillac „ECTO-1“ verbunden. Und so musste es für Dr. Oliver Wirtz, dessen größte Leidenschaft es neben seinem Beruf als Unfallchirug ist, Fahrzeuge aus Kult-Kinofilmen nachzubauen, unbedingt der 1959 Cadillac Miller-Meteor sein. Dafür nahm der Borkener auch einige Hürden in Kauf… (vr)

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der September-Ausgabe des HALLO Magazins, erhältlich bei über 120 Auslagestellen in der Region sowie hier als pdf-Download https://www.hallo-borken.de/wp-content/uploads/2018/08/Hallo-Borken-August-2018_web.pdf!

Unzählige Stunden schraubten die beiden Kultautofans an dem Cadillac herum. Foto: V. Rickert
Auch den Ford Explorer von Jurassic Park sowie das Batmobil hat sich Dr. Oliver Wirtz bereits gebaut. Foto: Privat