Borken. Für Interessierte, die Freude an der Betreuung von Kindern haben und sich für pädagogische Fragen interessieren, kann die Kindertagespflege eine neue, reizvolle berufliche Perspektive sein. Die Begleitung von Kindern ist eine ganz besondere und allem voran eine verantwortliche Aufgabe. Um Kindern eine förderliche und individuelle Tagespflegestelle im eigenen Haushalt zu bieten, bedarf es unter anderem einer Qualifizierung. Die Qualifizierung für Kindertagespflegepersonen wird in Zusammenarbeit mit dem Kreis Borken, der Stadt Borken sowie der Familienbildungsstätte Borken durchgeführt. Am kommenden Mittwoch (22. Januar) bieten die Kooperationspartner eine Informationsveranstaltung zu den einzelnen Qualifizierungs-Bausteinen an. Die Veranstaltungen findet von 19 bis circa 20.30 Uhr im “Treff” an der Breslauer Straße 6 statt und ist kostenfrei.

Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung bei der Familienbildungsstätte Borken unter Tel. 02861/8921200 oder online unter www.fabi-borken.de gebeten. (pd/vr)