Gutes aus zweiter Hand

Kinderkleidermärkte im Überblick

In den nächsten Wochen laden vielerorts wieder Kinderkleidermärkte zum Stöbern ein. Foto: mik

Im Frühjahr und im Herbst laden traditionell vielerorts Kinderkleidermärkte zur Schnäppchenjagd ein. Hier ein Überblick über die kommenden Termine:

● Der diesjährige Kinderkleidermarkt für Herbst- und Winterbekleidung findet am 6. Oktober (Samstag) in der Abraham-Frank-Sekundarschule (Paulusstraße 5) in Ramsdorf statt. Verkäufer erhalten ausschließlich am 14. September von 15.30 bis 18 Uhr und am 15. September von 9 bis 12 Uhr Verkaufsnummern und weitere Infos unter Telefon 0157/35961915 und 0157/ 78147807. Angeboten werden Kleidung und Schuhe für Herbst und Winter sowie weitere Bedarfsartikel für das Kind (keine Stofftiere). Geöffnet ist der Markt am 6. Oktober von 9.30 bis 12 Uhr – Schwangere haben bereits ab 9 Uhr Einlass. Weitere Infos: www.kinderkleidermarkt-ramsdorf.de.

● Kinderkram – der Kinderkleidermarkt in der Velener Abraham-Frank-Sekundarschule (An der Krummen Mauer 5-9) startet in diesem Jahr am 8. September (Samstag) von 9 bis 12 Uhr. Angeboten werden Kinderkleidung, Spielsachen, Kinderwagen und Autositze. Schwangere erhalten bereits um 8.30 Uhr Einlass.

● Der nächste „Sterntaler“-Kinderkleidermarkt in Marbeck steht am 15. September (Samstag) auf dem Programm. Von 8.30 bis 11.30 Uhr werden im Marbecker Jugendheim an der Marbecker Straße 83 gut erhaltene und modische Herbst- und Winterkleidung für Kinder, Spielzeug, Auto- und Fahrradsitze, Fahrräder, Kinderwagen, Laufställe und andere Sachen aus dem Kinderzimmer angeboten. Nacht- und Unterwäsche ab Größe 104 sowie Schuhe und Kuscheltiere können nicht verkauft werden. Schwangere können bereits am Freitag (14. September) von 18 bis 19 Uhr Kinderwagen, Babykleidung und -zubehör zu erwerben. Wer etwas verkaufen möchte, kann max. 70 Teile in Klappboxen am 12. September (Mittwoch) in der Zeit von 19 bis 21 Uhr im Marbecker Jugendheim abgeben. Weitere Auskünfte über das Prozedere sowie Verkaufsnummer gibt’s bei Julia Arlinghaus (02861/8040179), Daniela Hungerhoff (02861/605597) und Melanie Telöken (02867/2230102).

● Seit 1989 findet auch in Reken zweimal im Jahr ein Kinderkleidermarkt statt – als nächsten Termin sollten sich Interessierte den 29. September (Samstag) vormerken. Von 8 bis 12.30 Uhr werden dann in der Realschule insbesondere Spielwaren, Fahrzeuge und Babyzubehör angeboten, von 8.30 bis 12.30 Uhr wartet in der Arche (Hedwigstraße 1) Kinderbekleidung ab Größe 86. Schwangere können bereits am Donnerstag (27. September) stöbern – dafür ist aber zwingend eine Terminvereinbarung mit Ansprechpartnerin Ina Schwerhoff (0172/16 59 621, am besten SMS oder Whatsapp) nötig. Interessierte Verkäufer/innen erhalten weitere Infos unter www.evangelisch-in-reken.de.

● Der nächste Kinderkleidermarkt in Oeding findet am 7. und 8. September (Freitag und Samstag) in der Jakobihalle in Oeding statt. Am Freitag, 7. September, findet der Vorabverkauf an Schwangere (als Begleitung nur Partner oder Elternteil) von 17.30 Uhr bis 18 Uhr und im Anschluss das Latenight-Shopping für alle von 18 Uhr bis 20 Uhr statt. Am Samstag (8. September) läuft der Verkauf von 8 bis 9.30 Uhr. Angeboten werden Säuglings-, Kinder und Teeniekleidung (Größen 50 bis 176), Sportbekleidung, Babyausstattung, Auto- und Fahrradsitze, Schuhe, Fahrräder, Spielzeug und vieles mehr. Wie bei den vergangenen Börsen getestet, bieten wir allen Einkäufern Taschen zum Einkauf an. Es dürfen keine eigenen Taschen mit in die Jakobihalle genommen werden.

● Schnäppchenjäger in Raesfeld kommen am 8. September (Samstag) auf ihre Kosten. Dann startet von 9 bis 12 Uhr der Kinderkleidermarkt in der Alexanderschule (Zum Michael 10), bei dem Herbst- und Winterbekleidung in den Größen 50 bis 176 sowie Kinderwagen, Maxi Cosi, Babyzubehör, Umstandsmode, Fahrräder und verschiedene Fahrzeuge angeboten werden. Schwangere haben bereits um 8.30 Uhr Einlass.

● Der Regenbogen-Kinderkleidermarkt in Borken findet in diesem Jahr am 14. und 15. September (Freitag und Samstag) im Katharina-von-Bora-Gemeindehaus an der Heidener Straße 54 statt. Schwangere können am Freitag (14. September) von 18 bis 19 Uhr in Ruhe stöbern, von 19 bis 20 Uhr sowie Samstag (15. September) von 10 bis 12 Uhr heißt es dann „Shoppen für alle“.

● Der Herbstmarkt der Klamottenkiste Weseke steht in diesem Jahr am 22. September (Samstag) auf dem Programm – sogar mit Kinderbetreuung. Von 9 bis 11 Uhr werden in der Maria-Sibylla-Marian Realschule Bekleidung in den Größen 50 bis 164, Sportbekleidung, Schuhe, Babyausstattung wie beispielsweise Kinderwagen, Autositze, Laufställe und Fahrräder sowie Umstandsmode angeboten.

● Die „Rappelkiste“ aus Gemen bietet am 8. September (Samstag) von 9 bis 12.30 Uhr wieder Kleidung bis Größe 176, Kinderwagen, Spielzeug und vieles mehr in den Räumen der Midlife Company an der Hansestraße 42 an. Schwangere erhalten schon um 8.30 Uhr Einlass.