In vino veritas!

Fünf Winzer stellen beim „Borkener Weinfest 2018“ vom 7. bis zum 10. Juni auf dem Kirchplatz der St. Remigius Kirche im Herzen von Borken aus.

Hands with white wine toasting over served table with food. Friendship and happiness concept
Weinfest in Borken

Borken. Auch in diesem Jahr findet wieder das „Borkener Weinfest“ statt. Feierlich eröffnet wird die mehrtägige Veranstaltung am 7. Juni (Donnerstag) im Rahmen des Feierabend-Marktes um 15 Uhr. Freunde der edlen Tropfen haben dann bis zum 10. Juni (Sonntag) die Gelegenheit, um sich über die verschiedenen Weine zu informieren und auch das ein oder andere Gläschen Wein zu verkosten. In bewährter Form und gemütlicher Atmosphäre stellen auf dem Kirchplatz der St. Remigius Kirche Winzer aus fünf Anbaugebieten aus. Es werden ausschließlich Weine aus deutschen Anbaugebieten präsentiert, von der Weinregion Pfalz, Rheinhessen über die Mosel und Nahe bis Baden-Württemberg. Seitens der Organisatoren wurde ein buntes Rahmenprogramm mit Musik sowie Spaß und Spiel für Kinder auf die Beine gestellt. Am 7. Juni wird das Weinfest von 16.30 bis 20.30 Uhr musikalisch von der Band „Muckefuck“ untermalt. Am 8. Juni sorgen „Radio Lukas“ in der Zeit von 16.30 bis 19.30 Uhr und anschließend die Musiker von „The Speedos“ für Stimmung. Über die Musik von „Lippetaler Minirock“ dürfen sich die Besucher des Weinfestes am 9. Juni von 19 bis 24 Uhr freuen und am 10. Juni werden die Band „Friends of Dixieland“ von 13 bis 15 Uhr sowie „Radio Lukas“ von 15 bis 19 Uhr die Bühne rocken. Am 7. Juni (Donnerstag) sind die Stände auf dem Remigius-Kirchplatz von 15 bis 22 Uhr und am 8. und 9. Juni (Freitag und Samstag) von 12 bis 24 Uhr geöffnet. Am 10. Juni (Sonntag) stehen die Winzer noch in der Zeit von 12 bis 19 Uhr für die Besucher des Weinfestes zur Verfügung.