“HeiConnect – Die Nacht der Berufe”

Heidener Unternehmen laden Schüler und alle Interessierte ein, sich am 8. Oktober (Dienstag) von 17 bis 21 Uhr in ungezwungener Atmosphäre ein Bild ihres Betriebes zu machen.

Foto: Pixabay/rawpixel

Heiden. „HeiConnect – verbinde dich mit deiner Zukunft und gewinne in ungezwungener Atmosphäre ein umfassendes Bild von deinem zukünftigen Arbeitsplatz.“ Unter diesem Motto findet in Heiden die erste “Nacht der Berufe” am komemnden Dienstag (8. Oktober) von 17 bis 21 Uhr, statt. An diesem Abend haben alle Heidener Unternehmen die Möglichkeit, sich den potentiellen Nachwuchskräften vor Ort in ihrem eigenen Unternehmen zu präsentieren. Die beteiligten Unternehmen öffnen in der Zeit von 17 bis 21 Uhr für alle Schüler, Studierende, Fachkräfte und weitere Interessierte die Türen und informieren umfassend direkt vor Ort über das Unternehmen, die Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten sowie Praktika.

Umfassendens Bild vom potenziellen zukünftigen Arbeitsplatz

So kann sich der Fachkräftenachwuchs ein umfassendes Bild vom zukünftigen Arbeitsplatz machen und vielleicht auch vor Ort was Praktisches ausprobieren. “HeiConnect – Die Nacht der Berufe” bietet abseits des Alltags eine wichtige Orientierungshilfe, um betriebliche Berufsmöglichkeiten und ihre Inhalte vor Ort kennenzulernen. Interessierte können mit den Unternehmen in Kontakt treten und Informationen über verschiedenste Berufe erhalten. Außerdem besteht die Gelegenheit, Kontakt zu Azubis, Ausbildern und Mitarbeitern aufzunehmen und Fragen rund um die Berufe in dem jeweiligen Unternehmen zu stellen. “HeiConnect” ist ein “Abend der offenen Tür” für die Unternehmen in ganz Heiden. Die Teilnahme ist für alle Interessierten zukünftigen Fachkräfte kostenlos und kann ohne vorherige Anmeldung erfolgen. (pd/vr)