- Anzeige -

Gesucht: Die besten Gründungsideen

Ideenwettbewerb für Schülerinnen und Schüler

MÜNSTERLAND. Das Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland ruft Schülerinnen und Schüler aus dem Münsterland zu einem großen Ideenwettbewerb auf. Gesucht sind nützliche, witzige, neue und kluge Ideen – vom nachhaltigen Strohhalm über Apps bis zur neuen Recycling-Technik. Die Ideen können in Form eines Videos oder einseitigen Textes auf www.youngstarts-gruendungsidee.com eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist der 4. September.

Junge Menschen mit Gründergeist begeistern und zum Durchstarten motivieren – das ist das Ziel des Projekts Gründergeist #Youngstarts Münsterland, das neben dem Ideenwettbewerb auch Know-how erfahrener Gründerinnen und Gründer über die Projekthomepage und die zugehörigen Social Media Auftritte bei Facebook, Snapchat und Instagram bereitstellt. „Video-Tutorials, Gründungshilfen und Eindrücke regionaler Start-ups sind online verfügbar und bieten so die beste Basis, um sich für den Ideenwettbewerb zu qualifizieren, der am 28. September in der Trafostation in Münster stattfinden wird“, sagt Jennie Wolf vom Projekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland. Sie appelliert auch an die Eltern: „Unterstützt den Gründergeist eurer Kinder und ermutigt sie zur Teilnahme am Ideenwettbewerb.“

Aus allen Bewerbungen kommen am 28. September fünf in die engere Auswahl und dürfen live ihre Idee präsentieren. Zu gewinnen gibt es Gutscheine für eine Fahrt mit der MS Günther, Kinogutscheine sowie exklusive Start-up-Picknickkisten mit Sachpreisen der beteiligten Start-ups. Die drei besten Teams werden zudem mit einem Intensiv-Workshop zur Weiterentwicklung ihrer Gründungsidee unterstützt.

Dass in den Köpfen der Jugendlichen viele Ideen schlummern, zeigten bereits die Start-up-Weeks, die das Projekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland in den vergangenen Monaten mit Schülerinnen und Schülern durchführte und sie fit für den Wettbewerb machte. 17 Teams aus vier Schulen nahmen teil, lernten junge Start-ups aus dem Münsterland kennen und arbeiteten mit Gründungsexperten ihre eigenen Ideen aus.

Alle Informationen zur Teilnahme am Ideenwettbewerb sind auf der Projekthomepage verfügbar: www.youngstarts-gruendungsidee.com. (pd/kre)

Weitere Artikel