Ein Muss für alle Gartenfans und Genießer

Der Waldgartenmarkt auf dem Landgut Krumme eröffnet vom 3. bis zum 5. Mai die Gartensaison 2019.

Das Gelände auf dem Hof Krumme verwandelt sich in ein Paradies für Gärtner und Liebhaber von Selbstgemachtem. Foto: PF

Velen. „Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut“, wusste schon Eduard Mörike. Unter diesem Motto öffnet am ersten Maiwochenende wieder das Landgut Krumme zu seinem alljährlichen Gartenevent die Pforten und lädt nach Nordvelen ein. Auf nunmehr 25.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erwarten die Besucher rund 100 Aussteller, die mit einem tollen Mix aus schönen Dekorationen, Möbeln, Kunst, liebevoll gefertigtem Schmuck und Mode entlang der Wege des zum Gut gehörenden Waldstückes und im Privatgarten der Familie Krumme Vorfreude auf das neue Gartenjahr machen.

Gelungener Frühlingsausflug

Traumhaft gestaltete Schaugärten, angelegt von Gartenarchitekten, Landschaftsbauern und Lichtdesignern, machen außerdem Lust auf Veränderungen im eigenen Garten und geben Tipps zur Gestaltung des grünen Zimmers daheim. Ausgewählte Gärtner und Floristen präsentieren die neusten Trends an Pflanzkombinationen und bieten üppigen Grün- und Blühpflanzen zur Umsetzung der neu gewonnenen Gartenideen. Saisonale Köstlichkeiten, Herzhaftes vom Grill, tolle Spargelgerichte sowie selbst gemachte Kuchen und leckerer Kaffee zaubern Gaumenfreuden und runden den Frühlingsausflug ab.

Öffnungszeiten

Geöffnet hat der Waldgartenmarkt auf dem Landgut Krumme vom 3. bis zum 5. Mai (Freitag bis Sonntag) jeweils von 11 bis 19 Uhr. Der Eintritt beträgt acht Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt.