Der “Picasso von Südamerika”

Kolumbianischer Künstler stellt in der Galerie "Open Art" aus.

"Back to Paradise" lautet der Titel der Ausstellung von Duvan, die derzeit in Borken zu sehen ist. Foto: PF

Borken. Eine enorme Kreativität, verbunden mit einer großen Begabung für Zeichenkunst und Malerei, zeichnen den kolumbianischen Künstler Duván López aus. Tituliert wurde er schon als der „Picasso von
Südamerika“. Internationale Ausstellungen, Auszeichnungen und eine Vertretung in diversen Museumssammlungen gehören zu seiner Biografie. Noch bis zum 1. März dieses Jahres sind zahlreiche seiner Werke im Rahmen einer Ausstellung in der “Open Art Galerie”, Neutor 15, zu sehen. Die Öffnungszeiten sind mittwochs bis freitags von 15 bis 18.30 Uhr, samstags in der Zeit von 10 bis 14 Uhr sowie nach Vereinbarung. (vr)