- Anzeige -

Borken That’s Live

Kneipenfestival am 21. Mai bietet Live-Musik von Rock bis Jazz

BORKEN. Auf einen munteren Musik-Mix darf man sich bei “Borken That’s Live” am 21. Mai freuen. Dann werden wieder in und an neun Innenstadtkneipen Live-Bands spielen. Die ersten Gigs starten um 19 Uhr. Mit dem entsprechenden Eintrittsbändchen kann man von Bühne zu Bühne wandern und sich seine Favoriten anhören.

Bei der 18. Auflage des Musik-Events ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei: Bei der Alubar (Brinkstraße 5) wird Rock Pop vom Duo “Schallermann” geboten. Im Caramba (Neutor 7) tritt die Irish Indie-Folk-Band “Lapplaender” auf. Vor Daffi‘s Pinte (Johann-Walling-Straße 2) gibt es die Band “The Delta Boys” mit Akustischem Blues und Soul zu hören und vor Kalles Café & Bar (Neutor 8) werden “The Basement” mit Pop- und Rocksongs für ordentlich Stimmung sorgen. Der Reggae-Musik verschrieben haben sich André George und seine Band beim Klatsch (Heilig-Geist-Straße 3). Im Levi’s (Raesfelder Straße 2) treten das Duo “Quite Relaxed” und Vollblut-Musiker André Deininger im Wechsel auf. In der Gaststätte Sicking (Raesfelder Straße 6) gibt es Rock/Funk/Pop Cover von der fünfköpfigen niederländisch-deutschen Band “Heat Wave” auf die Ohren. Die Kneipe Up de Däle (Brinkstraße 29) wird zur Bühne für die Indierock-Band “Soeckers”. Und unter dem Motto “Hot Rocking Rhythm Blues” sorgt die Band “The Amazing Biskuit Kings” in der WerkStadt (Johanniterstraße 22) für musikalische Unterhaltung.

Die Eintrittsbänder zum Preis von 9 Euro sind bei allen teilnehmenden Gastronomiebetrieben, bei den Sponsoren – Sparkasse Westmünsterland und Avia Klöcker – sowie im BZ Ticket Center und in der Tourist-Information im FARB erhältlich. Eintrittsbänder können auch an der Abendkasse für 14 Euro erworben werden. (pd/(kre)

Weitere Artikel