“Borken lädt ein”

Die gemütliche faire Kaffeetafel 1. Juni (Samstag) auf dem Borkener Kornmarkt.

Die Borkener Einzelhändler sowie die Stadt Borken freuen sich auf zahlreiche Gäste am 1. Juni auf dem Kornmarkt. Foto: Stadt Borken

Borken. Bereits zum siebten Mal laden am 1. Juni (Samstag) die Borkener Einzelhändler und die Stadt Borken gemeinsam zur gemütlichen fairen Kaffeetafel auf dem Kornmarkt ein. Von 11 bis 17 Uhr bewirten die Kaufleute ihre Kunden mit Kaffee sowie Kaltgetränken, Kuchen und belegten Broten. Zu Mittag wird eine deftige Erbsensuppe angeboten. Die Bürgermeisterin der Stadt Borken, Mechtild Schulze Hessing, wird das Service-Personal kräftig unterstützen. Gutscheine für die Verköstigung werden in den Borkener Geschäften bereitgehalten.

Kinderflohmarkt und Programm

Abgerundet wird die große Kaffeetafel – mit übrigens Fairtrade Kaffee – auf dem Kornmarkt durch musikalische Unterhaltung durch die Stadtmusik und ein buntes Rahmenprogramm für Kinder durch das Ferienlager St. Josef, damit Eltern und Großeltern einmal in Ruhe genießen können. Der Erlös der Aktion geht in diesem Jahr an die Aktion “Lebenshilfe”.

Ebenfalls bester Resonanz erfreut sich der organisierte Kinderflohmarkt, der von 11 bis 14 Uhr rund um den Walienplatz stattfindet und für den sich über 60 Stände angemeldet haben.