Autoren-Lesung mit Sebastian Fitzek

Der Bestsellerautor liest am 14. März 2019 aus seinem Buch "Der Insasse" im Rheder Ei

Sebastian Fitzek ist einer der erfolgreichsten deutschen Autoren. Foto: PF

Rhede. Sebastian Fitzek zählt zu den wohl bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Autoren unserer Zeit – sein Fachgebiet: Psychothriller. Dem Stadtmarketing Rhede ist es gelungen, den beliebten Bestsellerautoren für eine Lesung in das Rheder Ei zu holen: Am 14. März 2019 (Donnerstag) um 19 Uhr, liest Sebastian Fitzek aus seinem neuen Buch „Der Insasse“. Dieser brandneue Fitzek-Thriller kommt am 24. Oktober dieses Jahres in die Buchhandlungen und der Klappentext verspricht bereits einen Psychothriller vom Feinsten: „Um die Wahrheit zu finden, muss er seinen Verstand verlieren.“. Verpassen Sie also nicht, wenn der 47-Jährige
Autor Sie mitnimmt, in die finsteren Abgründe der menschlichen Psyche.

Herausragender Star unter den Thriller-Autoren

Nach seinem Debüt „Die Therapie“ im Jahr 2006 ist Sebastian Fitzek mit all seinen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Sie dienen unter anderem als Vorlagen für Theateradaptionen, TV- und Kinoverfilmungen: Die Verfilmung von „Abgeschnitten“ kommt am 10. Oktober in die Kinos. In den Hauptrollen Moritz Bleibtreu und Fahri Yardim. Die TV-Verfilmung von „Das Joshua-Profil“ lief bereits bei RTL und „Passagier 23“ befindet sich in der Umsetzung. Seine Romane verzeichnen eine Gesamtauflage von 10 Millionen Exemplaren und sind in 24 Sprachen übersetzt. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Auf der diesjährgen Frankfurter Buchmesse wird er als einer der herausragenden Stars unter den Thriller-Autoren  angepriesen.

Der Vorverkauf ist gestartet

Sichern Sie sich bereits frühzeitig Karten, da die Kapazität der Sitzplätze im Rheder Ei begrenzt ist. Tickets gibt es im Bürgerbüro Rhede, Rathausplatz 9, Tel. 02872/930100 und im Bücherhaus Rhede für 17 Euro sowie im Internet über www.rhede.de/tickets und www.eventim.de (zzgl. Vorverkaufsgebühren).