Auf zum “Rheder Klumpensonntag”

Aktionstag mit "verkaufsoffenen Sonntag" am 13. Oktober in der Rheder Innenstadt.

Klumpenmacher Bernd Hölscher zeigt, wie man per Hand die traditionellen Klumpen anfertigt. Foto: Stadt Rhede

Rhede. „Einkaufen mal anders erleben“ heißt es am kommenden Sonntag (13. Oktober) von 11 bis 18 Uhr (verkaufsoffen ab 13 Uhr) beim 41. “Klumpensonntag”. Genießen Sie das vielfältige und attraktive Angebot des traditionellen Klumpensonntags mit über 100 Ständen aus Handwerk, Gastronomie, Einzelhandel, Gewerbe und den zahlreichen Innenstadtgeschäften, welche mit besonderen Angeboten speziell zum verkaufsoffenen Sonntag locken. Erleben Sie, wie Klumpenmacher Bernd Hölscher per Hand die traditionellen Klumpen vor Ort anfertigt und die Tanzgruppe des Heimatvereins Rhede inmitten der Gassen historische Tänze aufführt. Ein vielfältiges Live-Musik Angebot in der gesamten Innenstadt untermalt Ihren Ausflug nach Rhede. Lernen Sie auch eine ganze Reihe Vereine kennen.

In der gesamten Rheder Innenstadt wird den Besuchern des
Klumpensonntags einiges geboten. Foto: Stadt Rhede

Tolle Aktionen für Kinder

Für unsere kleinen Gäste gibt es zahlreiche Aktionen vom Bungeetrampolin, über Ponyreiten mit dem Reiterverein Rhede bis hin zu Karussellfahrten und einem Elektroauto-Parcours der Stadtwerke Rhede. Außerdem werden die Kinder zu „waschechten“ Goldsuchern an der Kirche: Bei der Aktion „GoldRush“ wird Gold geschürft und kleine Preise stehen im Anschluss bereit. Außerdem bietet die KJG Rhede an der Kirchstraße viele kleine und interessante Spiele für Kinder an und informiert dabei über ihre Arbeit.

Parkflächen stehen auf dem Kirmesplatz, an der Ludgerus- und Overberg-Grundschule kostenlos zur Verfügung.