BAHNHOF REKEN. In der Nacht zum Sonntag beschädigte gegen 03.30 Uhr ein Autofahrer beim Abbiegen von der Carl-Benz-Straße in den Rudolf-Diesel-Ring einen parkenden Auflieger einer Sattelzugmaschine. Dabei verlor das unfallverursachende Fahrzeug einen Reifen. Auf der Felge fahrend setzte der Verursacher seine Fahrt zu einem nahegelegenen Parkplatz fort. Dort prallte der Wagen beim Einparken gegen eine Hauswand eines Wohnhauses. Der Fahrer ließ das Fahrzeug dort zurück und entfernte sich, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Die eingesetzten Beamten trafen an der Halteranschrift des Verursacherfahrzeugs den vermutlichen Fahrzeugführer stark alkoholisiert an. Ein Arzt entnahm dem Mann die angeordneten Blutproben. Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Borken (Telefon 02861 / 900-0) zu melden. (pd)