BORKEN. Polizeibeamte haben in der Nacht zum Freitag in Borken nach einem Diebstahl zwei Tatverdächtige festnehmen können. Eine Zeugin hatte gegen 02.45 Uhr beobachtet, dass es in der Pastor-Wigger-Straße zu einem Einbruch in einen parkenden Wagen gekommen war. Die Polizisten trafen kurz darauf in der Nähe des Tatortes auf zwei 18 Jahre alte Borkener, auf die die Beschreibung der Zeugin passte. Die Beamten nahmen sie vorläufig fest und brachten sie zur Wache. Bei einem der beiden fand sich die Beute – mehrere Konsolen-Spiele, die in dem aufgebrochenen Wagen gelegen hatten. Die Polizisten vernahmen die Tatverdächtigen und fertigten eine Strafanzeige. Die 18-Jährigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. (pd)

Anzeige