BORKEN. Bedroht und beraubt haben zwei unbekannte Jugendliche am Dienstag in Borken einen 17-Jährigen. Der Heidener hatte gegen 17.50 Uhr am Busbahnhof gewartet, als ihn die Täter ansprachen. Sie forderten ihn zunächst auf, sich zu entfernen. Der 17-Jährige lehnte das ab. Daraufhin haben die beiden Unbekannten ihn seinen Angaben zufolge bedroht und aufgefordert, sein Portemonnaie herauszugeben. Die Unbekannten hätten ihn durchsucht, seine Geldbörse an sich genommen und sich über die Bahnhofstraße in Richtung Kreisverkehr Heidener Straße/Wilbecke entfernten.

Von den Tätern liegt folgende Beschreibung vor: erster Täter: circa 17 Jahre alt, circa 1,95 Meter groß, schlank, kurze schwarze Haare, bekleidet mit einer roten “Bomberjacke” einer schwarzen Jogginghose, schwarzem Basecap und schwarzen Turnschuhe; zweiter Täter: circa 17 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß, schlank kurze braune Haare, bekleidet mit einer weißen Steppjacke und schwarzen Jeans. Die Polizei bittet um Hinweise an das zuständige Kriminalkommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000. (pd)