Auch der Haussperling freut sich über einen Nistkasten. Foto: AdobeStock

RAMSDORF. VHS, Familienbildungsstätte und der Kulturmanager der Stadt Borken bieten in Kooperation einen Mehrgenerationen-Workshop an, der sich mit dem Bau von individuellen Nisthilfen für Wildvögel beschäftigt. Er findet statt am 21. August von 10 bis 11.15 Uhr auf dem Hof Niehues, Holthausen 33. Der Kurs wendet sich insbesondere an Familien mit Kindern ab fünf Jahren sowie deren Großeltern.

Nach einem kurzen Vortrag über das Brutverhalten einzelner Vögel (Boden-, Höhlen- oder Halbhöhlenbrüter) starte ein kleiner Rundgang, bei dem bewohnte Vogelnester angeschaut werden können. Danach können die Teilnehmer unter der fachkundigen Anleitung von Tischler Andreas Niehues ein eigenes Vogelhaus mit persönlicher Note bauen. Mit dem Teilnahmebetrag von 28 Euro pro Person sind alle Materialkosten sowie die Verpflegung (Handwerkerstulle mit Pott Kaffee oder Kakao) abgedeckt.

Anmeldungen sind unter www.vhs.borken.de oder www.fabi-borken.de möglich. Für individuelle Fragen und Hilfestellungen stehen die Sekretariate von VHS und FABI telefonisch unter 02861/939 238 (VHS) und 02861/8921200 (FABI) zur Verfügung. (pd/kre)