Die KARO-Kaufhäuser des DRK in Borken und Bocholt laden zum Winterschlussverkauf ein. Foto: pexels.com

Borken/Bocholt. Die Winterware muss raus, damit Platz entsteht für Frühjahrskollektionen: Die KARO-Häuser des Roten Kreuzes im Kreis Borken bieten in der kommenden Woche vom 16. bis 21. März einen Winterschlussverkauf an, berichtet der DRK-Pressedienst. Jedes Kleidungsstück koste in dieser Zeit nur noch die Hälfte. Das Motto der Aktion lautet: „KARO sagt Danke!“

„Es wird Platz für neue Ware benötigt. Daher muss die Kleiderabteilung komplett leergeräumt werden“, heißt es in der Ankündigung. Weiterhin wird zu den Öffnungszeiten neue Sommerware als Spende angenommen. Sie wird zu günstigen Preisen an jedermann weiterverkauft. Öffnungszeiten sind: montags bis freitags 9 bis 18 Uhr, samstags 9 bis 15 Uhr. KARO-Kaufhäuser findet man im Borkener Rotkreuz-Zentrum an der Röntgenstraße 6 sowie in Bocholt an der Kreuzstraße 18-20. (pd/kre)