Bis September sollen alle Windräder im Letter Bruch stehen. Foto: pd

COESFELD. Am 4. September wird der Windpark „Letter Bruch“ vor den Toren Coesfelds mit einem Windfest eingeweiht. Das Fest unter freiem Himmel, zu dem die beteiligten Akteure – die SL Naturenergie Unternehmensgruppe, die Letter Wind als Zusammenschluss der Grundstückseigentümer und der Emergy-Verbund mit den beiden Stadtwerken Coesfeld und Borken – einladen, beginnt um 14 Uhr auf dem Gelände des Windparks. Anschließend ist ein offizieller Eröffnungsakt geplant sowie ein buntes Rahmenprogramm für Familien, für alle am Projekt Beteiligten sowie für alle die sich zum Thema regional produzierter Windstrom informieren möchten.

Geboten werden viele Aktionen für Kinder, Gelegenheiten zum Essen und Trinken und ein musikalisches Abend-Event. Abgerun det wird die Veranstaltung mit zahlreichen Informationen rund um den Windpark, der mit seinen 13 Windkraftanlagen zu den größten in Nordrhein-Westfalen gehört und zugleich der größte regionale Windpark ist. Weitere Informationen gibt es zeitnah vor der Eröffnungsveranstaltung. Dazu werden auch Informationen zum Programm und zur Registrierung für die Veranstaltung unter Beachtung von Hygienevorgaben gehören. (pd/kre).