VELEN. Die Polizei fahndet mit den Aufnahmen aus einer Wildkamera nach Einbrechern. Die Täter hatten zwischen dem 24. und 27. Dezember vergangenen Jahres einen Campingplatz in Velen regelrecht heimgesucht: Die Unbekannten brachen auf ihrem Beutezug zahlreiche Mobilheime und Wohnwagen auf. Die Ermittler gehen von drei Tätern aus; eine Wildkamera hat zwei Tatverdächtige aufgenommen. Diese Bilder konnten jetzt nach richterlichem Beschluss im öffentlichen Fahndungsportal online gestellt werden: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/velen-wohnungseinbruchdiebstahl. Die Polizei bittet um Hinweise an die Kripo in Borken: Tel. (02861) 9000. (pd)

Anzeige