HEIDEN. Leichte Verletzungen hat ein Autofahrer am Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf dem Ostring erlitten. Der 28-Jährige war gegen 17.55 Uhr mit seinem Wagen in Richtung des Kreisverkehrs Nordring / Velener Straße unterwegs. Kurz davor kam der Velener aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug rollte über den Geh- und Radweg am Ostring, in Gegenrichtung durch den Kreisverkehr und prallte gegen Leitpfosten und Schilder am Nordring. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 16.500 Euro. Der verletzte Fahrer wollte sich eigenständig in ärztliche Behandlung begeben. (pd/kre)