Amrei Wies. Foto: privat

GESCHER. Der Tod des eigenen Kindes gehört zu den größten menschlichen Traumata. Amrei Wies, Künstlerin und Autorin aus Gescher, hat mit „Mein Jahr für dich“ ein sehr persönliches Buch über den Verlust ihres Sohnes Linus geschrieben. Am 28. November um 17 Uhr kommt sie zu einer Lesung in die evangelische Gnadenkirche Gescher. Umrahmt wird die Lesung von einer Ausstellung mit Werken von Wies, die auch in ihrem Buch abgebildet sind und ihren Weg aus der Trauer illustrieren. Die Ausstellung ist vom 28.11. bis 12.12. zu folgenden Zeiten geöffnet: dienstags: 9-12 Uhr, donnerstags: 15-18 Uhr, freitags: 9-12 Uhr, samstags: 14-17 Uhr, sonntags: 10.30-12 Uhr. Um eine Anmeldung zur Lesung beim Evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken wird gebeten: st-bildung@ekvw.de, 02551/144-18. Es gilt die 3G-Regel. (pd/kre)