Vollsperrung der Kreuzung Weseler Straße/Nina-Winkel-Straße

Borken. Ab dem 17. September (Montag) beginnen im Auftrag der Stadt Borken Arbeiten im Kreuzungsbereich Weseler Straße/Nina-Winkel-Straße (südlicher Teil) zur Erschließung des Bebauungsplangebietes BO 65 a (unter anderem Neubau der NETGO Unternehmensgruppe) in Borken-Hovesath. Hierbei wird die Kreuzung für die Dauer von vier Wochen in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Anlieger werden nach Norden zum Kreisverkehr Nina-Winkel-Straße oder über die Maria-Germana-Straße zur Weseler Landstraße umgeleitet.

Die Vollsperrung ist erforderlich, um die notwendigen Baugruben in der Fahrbahn ohne Gefährdung für die  Verkehrsteilnehmer und dieArbeiter realisieren zu können. Für die auftretenden Behinderungen bittet die Stadt Borken um Verständnis. Die Stadt Borken und das bauausführende Unternehmen sind bemüht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.