Foto: AdobeStock

WESEKE. Einer Gruppe von vier Ladendieben konnte die Polizei am Dienstag in Weseke das Handwerk legen. Die Mitarbeiterin eines Verbrauchermarktes am Benningsweg hatte gegen 16.00 Uhr die Rucksäcke von zwei Kunden kontrollieren wollen – einer der beiden ergriff daraufhin sofort die Flucht.

Anzeige

Die alarmierten Polizeibeamten trafen im Nahbereich auf einen der Beschuldigten. Er gestand ein, zusammen mit drei anderen jungen Männern in Geschäften auf Diebestour zu gehen. Die Polizei konnte das Fahrzeug ermitteln, in dem die drei Komplizen des Ladendiebs saßen. Die Beamten brachten alle vier zur Borkener Polizeiwache, stellten mutmaßliches Diebesgut sicher und klärten die Identität des Quartetts.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um rumänische Staatsbürger im Alter von 14, 16, 16 und 21 Jahren. Die Beamten fertigten Strafanzeigen und übergaben die Minderjährigen an Erziehungsberechtigte. (pd/kre)