Velen und Ramsdorf eröffnen die Fahrradsaison

11. GiG-Fietsentour 2019 am 28. April (Sonntag).

Bei der Fietsentour steht der Spaß im Vordergrund: jeder radelt, so viel er kann. Foto: Stadt Velen

Velen. Am 28. April (Sonntag) wird in Velen und Ramsdorf mit der 11. GiG-Fietsentour die diesjährige Fahrradsaison eröffnet. Entlang eines circa 30 Kilometer langen, im Uhrzeigersinn ausgeschilderten Rundkurses bieten die örtlichen Gastronomen gemäß dem Motto „Genuss und Gastfreundschaft im Grünen“ alles, was das Herz beziehungsweise der Magen begehrt. Info- und Aktionsstände sorgen dabei für die passende Unterhaltung am Streckenrand.

Lebendige Museen läuten die Museumssaison 2019 ein

Auch die Standorte des Lebendigen Museums läuten an diesem Sonntag die Museumssaison 2019 ein und öffnen ihre Pforten. An den fünf Standorten des Museums rund um Velen und Ramsdorf finden zwischen 11 und 17 Uhr Vorführungen und Aktionen statt. An der mit Wasserkraft betriebenen Sägemühle am Gut Roß zeigt der Heimatverein Velen, wie Baumstämme in handliche Bretter zerlegt werden. Auf dem Hof Picker-Warnsing und auf dem Hof Tenk-Dröning präsentiert die Gruppe „De Doskerkerls“ Traktoren und landwirtschaftliche Geräte aus Großvaters Zeiten in Aktion. In Beckmanns Schmiede werden vom Heimatverein Ramsdorf fachmännisch heiße Eisen geschmiedet und auch das Heimatmuseum in der ehemaligen fürstbischöflichen Burg im Ortskern von Ramsdorf ist am Tag der GiG-Fietsentour geöffnet.

Rund 30 Kilometer lang ist der ausgeschilderte Rundweg der Fietsentour. Grafik: Stadt Velen

Jeder radelt nach Lust und Laune

Genießen Sie die familienfreundlichen und sicheren Strecken umgeben von einer reizvollen Landschaft mit hervorragender Aussicht.
Sie haben die Möglichkeit, an jedem der beteiligten Orte und zentralen Plätze zwischen 11 und 18 Uhr in den Rundkurs einzusteigen und Ihre Strecke individuell zu gestalten, denn jeder radelt nach Lust und Form und sportlicher Spaß und gesunde Entspannung haben hierbei Vorrang.

Weitere Informationen sowie den Streckenplan sind auch unter www.velen.de zu finden. Interessierte können den Veranstaltungsplan zudem unter Tel. 02863 / 926-219 oder per E-Mail an tourist-info@velen.de kostenfrei bestellen.