Ehrenbürger Udo Lindenberg wird am Montag 75 Jahre alt, zu diesem Anlass gratuliert ihm die Stadt Gronau mit einem besonderen Geschenk. Foto: Hartmut Springer

GRONAU. Am heutigen Montag (17. Mai) wird Gronaus berühmtester Sohn und Ehrenbürger, Udo Lindenberg, 75 Jahre alt. Seine Heimatstadt lässt es sich nicht nehmen, ihm dazu ein ganz persönliches Geburtstaggeschenk zu übermitteln. Weggefährten, Freunde und Bürger wurden eingeladen, den Udo-Song „Mein Ding“ zu singen und sich dabei zu filmen. Diese Sequenzen wurden zu einem Musikvideo zusammengefügt. Entstanden ist ein charmanter und höchst unterhaltsamer Querschnitt durch die bunte Musikstadt Gronau.

Mit dabei sind zum Beispiel die lokale Polizeibehörde, Kitakinder, Udo-Fans, ein Frauenchor, der Landrat und der Bürgermeister sowie zahlreiche weitere Gronauer, die Udo ihren ganz persönlichen Gruß übermitteln möchten. „Bleibt nur zu hoffen, dass Udo Lindenberg beim Anschauen des Videos genau so viel Spaß hat wie alle Teilnehmer beim Performen“, schreibt das Rock’n’Pop Museum, das auf seiner Internetseite www.rock-popmuseum.de ausführliche Informationen zum Leben und Werk des Panik-Rockers bereithält.

Das Video ist ab heute Mittag, 12.00 Uhr, online auf dem YouTube-Kanal von Gronau Inside zu finden unter https://www.youtube.com/channel/UCW58ne4JETCLieZNhKaVxmQ (pd/kre)

Udo Lindenberg bei der Neueröffnung des rock´n´popmuseum 2018 mit Geschäftsführer Thomas Albers. Foto: Tine Acke