Foto: pd

BORKEN. Am kommenden Mittwoch (30.06.) findet die Gedenkveranstaltung des Landes Nordrhein-Westfalen für die Opfer der Corona-Pandemie statt. Aus diesem Anlass hat das NRW-Innenministerium Trauerbeflaggung an allen kommunalen Dienststellen und sonstigen Einrichtungen angeordnet. Daher werden an dem Tag auch am Borkener Kreishaus die Fahnen auf halbmast gesetzt. Im Kreis Borken sind seit Beginn der Corona-Pandemie 261 Personen im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. (pd/kre)