- Anzeige -

„Summerbreak“ im 3ECK

Einige Formate pausieren in den Sommerferien

BORKEN. In den Sommerferien verabschiedet sich das 3ECK im Neutor 3 für einige Formate in eine kleine “Sommerpause”. Das wöchentliche Format der VHS, die “digitale Sprechstunde”, pausiert in den Ferien und startet ab Montag, 15. August, wieder mit ihrem Programm. Auch das “Open3ECK” findet erst wieder ab dem 9. August statt – für Fragen oder neue Formatideen steht das 3.Ort-Team dennoch jederzeit zur Verfügung.

Die “Sprechstunde der Freiwilligen Agentur” findet noch am morgigen Dienstag (5. Juli) sowie am 12. Juli jeweils von 10 bis 12 Uhr statt. Nach der Sommerpause geht es am 16. August weiter. Das SpielECK lädt Zockerinnen und Zocker am Samstag, 9. Juli, und am Dienstag, 26. Juli zu gemütlichen Spielrunden ab 15 Uhr ein. Eine kurze Anmeldung an 3eckborken.de genügt.

Der Ukulele-Stammtisch trifft sich am kommenden Donnerstag (7. Juli) ab 19 Uhr. Das SingECK im Kapitelshaus findet am 6. und 13. Juli noch wie gewohnt von 9.30 bis 10.30 Uhr statt. Hier dauert die Pause bis zum 10. August.

Kinder, die daheim geblieben sind, dürfen sich auf die “ECK-Geschichten” mit Claudia Heitfeldt von der Remigius Bücherei am 20. Juli freuen. Der Lesenachmittag findet von 16 bis 17 Uhr statt. Erst wird vorgelesen, dann gebastelt. Das “MedienECK”, ein weiteres Mitmachformat der Bücherei, findet am Mittwoch, 27. Juli, von 15 bis 17 Uhr im 3ECK statt. Kinder von 8 bis etwa 12 Jahren können an diesem Tag im Rahmen einer “Trickfilm-Werkstatt” verschiedene Techniken wie Legetrick, Knetanimation und Brickfilm kennenlernen. Eine Anmeldung für beide Formate ist aufgrund der begrenzten Plätze per E-Mail 3eck@borken.de oder telefonisch unter 02861/939 665 erforderlich.

Zum Ende der Sommerferien freut sich Laura Wiesmann am Donnerstag, 28. Juli, um 19 Uhr über offene “ECK-Gespräche” und nette Menschen im 3ECK. (pd/kre)

Weitere Artikel