Burgkastellan Dieter Helling vor der Jugendburg Gemen. Foto: Stadt Borken

BORKEN. Anlässlich des Schlösser- und Burgentags am Sonntag, 20. Juni, bietet die Tourist-Info eine Familienveranstaltung an. Burgkastellan Dieter Helling nimmt dann von 15 bis 16.30 Uhr Kinder bis 10 Jahre und deren Eltern oder Großeltern mit auf eine Reise in die Vergangenheit: Denn laut einer Sage soll in der Nähe der Jugendburg Gemen in alten Zeiten eine weitere Ritterburg gestanden haben. Deren Spuren werden gesucht werden. Die Tour führt durch die Waldgebiete Storchennest, Sophienwäldchen und Sternbusch.

Eine vorherige Anmeldung in der Tourist-Information ist aufgrund der zu gewährleistenden Rückverfolgbarkeit erforderlich. Die maximale Teilnehmeranzahl beträgt 20 Personen. Ein Negativ-Testnachweis ist nicht nötig, da die Einhaltung der Mindestabstände gewährleistet ist. Treffpunkt ist das Ackerbürgerhaus Grave, Achter de Waake 13, in Gemen. Der Teilnahmepreis beträgt drei Euro. Anmeldung und Bezahlung bei der Tourist-Information im FARB am Marktplatz oder telefonisch unter 02861 939 252. (pd/kre)