Spielend lernen mit dem Roboter

Das "zdi-Zentrum Kreis Borken" verleiht Roboter-Kästen und Roboter-Bienen.

Die Roboter-AG lässt sich leicht in den Schulalltag integrieren. Foto: WFG

Kreis Borken. Immer mehr Schulen im Kreis Borken haben das Konzept früher MINT-Förderung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) in ihr Unterrichtsangebot aufgenommen und bieten ihren Schülern im Rahmen von Robotik-AGs einen ersten Zugang zu Programmierung und Robotertechnik. Die Schüler erhalten so die Möglichkeit, ihre eigene Kreativität und Technikbegeisterung im spielerischen Umgang zu entdecken. Daneben fördert eine Robotik-AG selbstständiges Arbeiten, das Verständnis für technisch-naturwissenschaftliche Lerninhalte und leistet somit einen Beitrag zur Nachwuchsförderung und Fachkräftesicherung in den MINT-Disziplinen.

Robotik-AG in Schulen

Das unter dem Dach der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH (WFG) angesiedelte zdi-Zentrum Kreis Borken ist bereits seit 2014 mit dem „Robotik-Verleihprojekt“ aktiv, um vermehrt Robotik-Angebote in Schulen zu etablieren. „Momentan stehen 50 Roboterkästen aus der LEGO MINDSTORM EV3-Serie zum Verleih zur Verfügung. Wir laden Schulen zunächst für ein Schuljahr ein auszuprobieren, wie sich eine Robotik-AG in den Schulalltag integrieren lässt und ob im Anschluss daran die Anschaffung eigener Roboter sinnvoll ist“, erklärt Kirsten Vennemann, die das Robotik-Verleihsystem im zdi-Zentrum betreut.

Spielerisch und altersgerecht

Die LEGO-Roboter können bereits in Grundschulen aber dem dritten Schuljahr eingesetzt werden, sind vor allem jedoch in weiterführenden Schulen beliebt. Zu Beginn des neuen Schuljahres 2019/2020 stehen ab Mitte der Sommerferien wieder die LEGO MIDSTORMS EV3-Kästen zum Verleih bereit. Interessierte Schulen können sich im zdi-Zentrum melden und schon jetzt für Kästen vormerken lassen. Beliebtes Highlight für Kinder der Grundschulklassen 1 und 2 sind die neuen, sogenannten ‚Roboterbienen‘ (“BeeBots” und “BlueBots”), die das zdi-Zentrum ebenfalls zum Verleih anbietet. Diese wecken spielerisch und altersgerecht ein erstes Interesse an den Themen Robotik und Programmierung. Die “BeeBots” und “BlueBots” werden jeweils wochenweise nach Absprache verliehen.

Info- und Robotik-IT-Workshop für Pädagogen

Für interessierte Pädagogen führt das zdi-Zentrum darüber hinaus am kommenden Montag (15. Juli) und am 2. September (Montag) an der Schönstätter Marienschule einen Robotik- und IT-Workshop durch. Anhand kostenfreier Unterrichtspakete der EV3-Software wird das Einsatzfeld der LEGO MINDSTORMS EV3-Roboter zur MINT-Förderung in der Sek. 1 vorgestellt. Die Schulung wird kostenlos angeboten, um Anmeldung wird gebeten bei Kirsten Vennemann, E-Mail: vennemann@wfg-borken.de, Tel. 02564/9799951.