Foto: AdobeStock

KREIS BORKEN. Am Freitag (3.12.) haben die Menschen im Westmünsterland erneut und zum vierten Mal in diesem Jahr die Chance, gemeinnützige Projekte und Vereine vor Ort zu fördern – und dabei von der Sparkasse Westmünsterland unterstützt zu werden. Auf www.gut-fuer-das-westmuensterland.de verdoppelt sie ab punkt 13 Uhr jede eingehende Spende bis 100 Euro.

Seit Bestehen der regionalen Spendenplattform für das Westmünsterland sind über diese insgesamt 1,6 Millionen Euro an Spenden zusammengekommen – ein Drittel davon hat die Sparkasse als Spenden für Verdoppelungsaktionen bereitgestellt. Am kommenden Freitag werden es weitere 40.000 Euro sein, aus denen die Spenden von Dritten verdoppelt werden. Wichtig: Der Aufruf eines Projektes muss immer über die Seite www.gut-fuer-das-westmuensterland.de erfolgen.

www.gut-fuer-das-westmuensterland.de ist eine regionale Spendenplattform, auf der gemeinnützige Träger wie beispielsweise Vereine ihre Projekte vorstellen und um Spenden werben können. Dieses Angebot ist eine gemeinsame Initiative von betterplace.org – Deutschlands größter Online-Spendenplattform – und der Sparkasse Westmünsterland.

Alle Spenden kommen zu 100 Prozent bei den projekttragenden Organisationen an, die das Angebot kostenlos nutzen können. Die Spendenplattform ist für alle gemeinnützigen Projekte im Westmünsterland offen – egal ob der Finanzbedarf kleiner oder größer ist. betterplace.org hilft Initiativen bei der Einrichtung der Projektseiten und kümmert sich um die komplette Spendenabwicklung – inklusive Spendenquittung. (pd/kre)