Borken. Am 23. Juni startet wieder der Sommerleseclub (SLC) der Remigius Bücherei, allerdings mit veränderten Teilnahmebedingungen. Es gibt keine Altersbeschränkung mehr, auch die Teilnahme mit der Familie oder mit Freunden möglich. Anmeldungen sind ab sofort, unter www.sommerleseclub.de oder vor Ort in der Bibliothek möglich.

Beim SLC sammeln die Teams aus zwei bis fünf Personen oder Einzelmitglieder in einem Logbuch, welches auch digital zur Verfügung steht, Stempel für gelesene Bücher, Hörbücher und Veranstaltungen. Zum Ende der Sommerferien müssen die Logbücher, welche ganz individuell und kreativ gestaltet werden können, wieder abgegeben werden, damit eine Auswertung erfolgen kann. Als Einzelteilnehmerin oder Einzelteilnehmer müssen mindestens drei Stempel gesammelt werden, als Team benötigt jedes Teammitglied mindestens einen Stempel. Zum Abschluss gibt es eine „Oskar-Verleihung“ Wie genau diese in Corona-Zeiten aussehen wird, erfahren die Teilnehmenden vor Ort. (pd/kre)