Foto: AdobeStock

BORKEN. In der Nacht zum Sonntag belästigte ein bisher unbekannter Täter einen 27-jährigen Mann aus Borken. Der Borkener war zu Fuß gegen 01.50 Uhr auf einem unbeleuchteten Verbindungsweg vom Bahnhof kommend in Richtung Dülmener Weg unterwegs. Dort näherte sich ihm von hinten ein Radfahrer, der neben ihm anhielt und ihn unsittlich berührte. Der 27-Jährige schlug sofort die Hand des Unbekannten weg und sagte ihm, dass er das nicht wolle. Daraufhin entfernte sich der etwa 180 Zentimeter große und 20 bis 22 Jahre alte Täter mit dem Rad in Richtung Bahnhof. Er hatte kurze, blonde Haare, eine schlanke Statur und trug helle Kleidung.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dieser Straftat machen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Kripo in Borken (Telefon 02861 / 900-0). (pd/kre)