HEIDEN. Am gestrigen Donnerstag (6.1.) beobachtete eine Zeugin gegen 14.55 Uhr eine Pkw-Fahrerin, die auf der Bahnhofstraße im Vorbeifahren einen geparkten Pkw seitlich beschädigte. Die Unfallverursacherin, so die Zeugin, habe danach kurz angehalten, sei dann aber weitergefahren. Anhand der Angaben der Zeugin konnte die Polizei die Unfallflüchtige schnell ermitteln. Es handelt sich um eine 86-jährige Heidenerin, deren Führerschein im Rahmen des Strafverfahrens sichergestellt wurde. (pd/kre)