„SenAktiv“: Alles rund um die Gesundheit

Die dritte Heidener Gesundheitsmesse findet am 6. Juli (Samstag) von 10 bis 18 Uhr, in der Westmünsterlandhalle Heiden statt.

Die letzte "SenAktiv" im Jahre 2017 war ein großer Erfolg. Foto: SenAktiv

Heiden. Am 6. Juli (Samstag) dreht sich in der Westmünsterlandhalle Heiden zum dritten Mal alles rund um die Themen Gesundheit, Prävention und Nachsorge, Freizeit, Wohnen und Leben, Sport und Bewegung sowie ehrenamtliches Engagement. 56 Aussteller aus dem gewerblichen sowie ehrenamtlichen Bereich haben sich hierzu angemeldet, und möchten die Besucher der dritten Heidener Gesundheitsmesse „SenAktiv“ ausführlich zu ihren Leistungen beraten. Die Messe mit Ausstellern aus der gesamten Region ist die Größte dieser Art im Umkreis. Sie richtet sich an Jung und Alt, Familien und Einzelpersonen, an sportlich Aktive und auch an Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen.

Vielseitiges Rahmenprogramm

Besucher haben die Möglichkeit, unter Anleitung der Verkehrssicherheitsberatung der Kreispolizei Borken an einem Fahrsimulator das Fahren mit einem Pedelec zu üben und auf dem Pedelec eines Fahrradhändlers eine Probefahrt machen. Der Regionalverkehr Münsterland informiert über die guten Möglichkeiten der Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs. Sehr vielseitig ist das sportliche Angebot der Turngemeinde Heiden. Erfahrene Übungsleiter beantworten gerne Fragen der Besucher, wie sie sich fit halten oder wieder fit machen können. Verschiedene Sanitätshäuser informieren über Gehhilfen, Rollatoren und Rollstühle und eine Borkener Tischlerei präsentiert eine barrierefreie Küche und individuelle Lösungen hierzu.

Weitere Angebote der „SenAktiv – 3. Heidener Gesundheitsmesse“ sind:

  • Hörgeräte und Hörtests
  • Sehhilfen und Sehtests
  • Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsnachsorge
  • Angebote Heidener Apotheken
  • Beratung und Angebote bezüglich ambulanter und stationärer Pflege diverse Selbsthilfegruppen, die ihre Dienstleistungen vorstellen

Für Speisen Und Getränke sorgt das DRK Heiden. Als besonderen Service bietet „Taxi Dankbar“ allen Heidenern mit Rollator oder Rollstuhl einen kostenlosen Transfer zur Westmünsterlandhalle und zurück (Tel. 909080).

Der Eintritt zur „SenAktiv“ ist frei.