Foto: AdobeStock

KREIS BORKEN. Für viele Jugendliche beginnt bald ein neues Kapitel in ihrem Leben. Der Abschluss ist geschafft und die Welt liegt voller Möglichkeiten und Chancen vor ihnen. Einige haben schon einen Ausbildungsplatz gefunden oder beginnen ein Studium. Andere machen zur Orientierung ein Freiwilliges Soziales Jahr. Allen gemeinsam ist jedoch ein weiterer Schritt in die Erwachsenenwelt.

Zur Unterstützung bietet die Verbraucherzentrale NRW eine Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Abschluss 2021- Lernst du noch?“ an. Die Teilnahme ist für alle Schülerinnen und Schüler kostenlos. “In den letzten Jahren konnte ich immer wieder feststellen, mit welchen Lebensfragen sich Jugendliche in den Abschlussklassen beschäftigten”, so Birgit Gommans, Bildungstrainerin der Verbraucherzentrale NRW. “Wo finde ich eine Wohnung, wie lässt sich das Leben finanzieren und welche Versicherungen sind eigentlich wirklich wichtig? Daraus haben wir Online-Seminare gestaltet und möchten so den jungen Menschen auf ihrem Weg in die Zukunft helfen.”

Dass nun zum ersten Mal offene Online-Veranstaltungen angeboten wer-den ist ein Experiment, dennoch ist sich Gommans sicher, dass es viel Bedarf gibt. “Wir haben die Themen in drei Module aufgeteilt, die man alle oder nur einzeln besuchen kann. Bei uns kann man sich trauen, seine Fragen zu platzieren. Wir sind anbieterunabhängig. Uns geht es allein um die Wissensvermittlung.”

Die Veranstaltungen finden statt am 17., 19. und 20. Mai um jeweils 11 Uhr. Die Teilnahmelinks sind zu finden unter: www.verbraucherzentrale.nrw/Veranstaltungen. (pd)