RWW erneuert Trinkwasserleitungen

Die Arbeiten in Burlo dauern voraussichtlich bis Oktober.

In Burlo werden Trinkwasserleitungen erneuert. Foto: AdobeStock_pixelkraft

Borken. Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft erneuert ihre Trinkwasserleitung in Burlo in den Straßen Fahrenbrink, Grünstraße und Gehlingbülten auf einer Länge von rund 700 Metern. Die Maßnahme ist in drei Bauabschnitte unterteilt. Sie startet mit „Fahrenbrink“, danach folgt die Grünstraße und endet mit „Gehlingbülten. Jeder Bauabschnitt dauert rund sechs bis sieben Wochen. RWW beginnt am kommenden Dienstag (11. Juni) und plant die Fertigstellung für etwa Ende Oktober. Während der Arbeiten muss mit Verkehrsbehinderung im Baustellenbereich zu rechnen. Für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen bittet RWW um Verständnis.